SV Hasselbach 1949 e.V.

Spielberichte der B 2 - und C - Liga  2004 / 05  des Werra - Meissner Kreis


Reichensachsen  II  -  Hasselbach  I    11 : 5

Für unsere Mannschaft ging es in diesem Spiel um nichts mehr und so spielte man sehr offensiv

und für die mitgereisten Zuschauer, denn wann sieht man in einem Spiel schon mal 20 Tore !!!!!!

Vor dem Spiel wurde Wolfgang Noack für 1500 Spiele im Trikot des SV H  geehrt.

SV H - Torschützen : W. Noack, M. Noack, D. Reinhardt  2x, B. Zschaler

Meißner  II   -  Hasselbach  II    9 : 1

Leider hatten es wieder einige Spieler nicht nötig sich vom Spielbetrieb abzumelden und so mußte

man mit 10 Spielern das ganze Spiel bestreiten. Bis zur 83. Minute konnte man das Ergebnis noch

erträglich halten ( 5:1 ), aber die letzten Minuten fehlte dann die Kraft und so kam diese fast noch

zweistellige Niederlage zu stande.

Torfolge: 1:0 ( 4. ), 1:1 M. Janz ( 8. ), 2:1 ( 21. ), 3:1 ( 29. ), 4:1 ( 44. ), 5:1 ( 55. ), 6:1 ( 83. ),

7:1 ( 86. ), 8:1 ( 87. ), 9:1 ( 90. ).

Hasselbach  I  -  Rambach  I    7 : 4

Beise Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, bei dem das Abwehrverhalten

nicht so ernst genommen wurde.

Torfolge: 1:0  C. Mengel ( 3. ), 2:0 B. Zschaler ( 13. ), 3:0 M. Noack ( 18. / FE ), 3:1 ( 22. ),

3:2 ( 27. ), 3:3 ( 36. ), 4:3 M. Noack ( 43. ), 4:4 ( 59. ), 5:4 C. Mengel ( 65. ), 6:4 G. Meier ( 69. ),

7:4 G. Meier ( 87. ).

Hasselbach  II   -  Gertenbach / E.  II    5 : 5

Es war für die Zuschauer ein torreiches Spiel, indem es keinen Sieger gab.

Torfolge:  0:1 ( 2. ), 1:1 A. Zindel ( 4. ), 1:2 ( 14. ), 2:2 J. Andresen ( 16. ), 2:3 ( 23. ), 3:3 G. Meier ( 53. ),

3:4 ( 65. ), 4:4 M. Dombrowski ( 74. ), 4:5 ( 80. ), 5:5 G. Meier ( 89. ).

Netra  II  -  Hasselbach  I   1 : 2

Mit der schlechtesten Saisonleistung der Rückrunde wurde doch noch ein etwas glücklicher Sieg

mit nach Hause gebracht. Man übertraf sich regelrecht mit der Chancenauswertung.

Torfolge:  1:0 ( 31. ), 1:1 G. Meier ( 60. ), 1:2 C. Mengel ( 78. ) .

SG  FSA  II  -  Hasselbach  II   10 : 1

Gegen den Favoriten hatte unsere Mannschaft wenig entgegen zu setzen und verlor verdient.

Torfolge: 1:0 ( 10. ), 2:0 ( 17. ), 3:0 ( 23. ), 4:0 ( 33. ), 5:0 ( 37. ), 6:0 ( 52.. ), 7:0 ( 56. ), 8:0 ( 71.),

8:1 M. Dombrowski ( 78. ), 9:1 ( 86. ), 10:1 ( 90. ).

Hasselbach  I  -  Wanfried  II   7 : 4

Trotz Dauerregen und tiefen Boden zeigten beide Mannschaften ein gutes Spiel in dem unsere

Mannschaft als verdienter Sieger den Platz verließ.

Torfolge: 0:1 ( 5. ), 1:1 A. Rygula ( 9. ), 2:1 D. Reinhardt ( 15. ), 3:1 M. Noack ( 19. ), 3:2 ( 23. ),

4:2 B. Zschaler ( 37. ), 5:2 M. Noack ( 50. ), 5:3 ( 52. ), 6:3 ; 7:3 beide C. Mengel ( 61., 73. ), 7:4 ( 81. ).

Hasselbach  II  -  Eltmannshausen / O.  II    2 : 5

80 Minuten war es eine ausgeglichene Partie, doch dann setzte sich die bessere Chancenauswertung

durch und der Gast verließ als Sieger den Platz.

Torfolge: 1:0 A. Zindel ( 25. ), 1:1 ( 27. ), 2:1 L. Steinhauer ( 31. ), 2:2 ( 45. ), 2:3 ( 80. ), 2:4 ( 85. ),

2:5 ( 87. ).

Pfieffe  II  -  Hasselbach  II   2 : 3

Unsere Mannschaft verließ in diesem Nochholspiel als verdienter Sieger den Platz.

Torfolge: 1:0 ( 1. ), 1:1 L. Steinhauer ( 22. ), 2:1 ( 24. ), 2:2 A. Zindel ( 82. ), 2:3 L. Steinhauer ( 86. ).

Eltmannshausen / O.  I   -  Hasselbach  I    1 : 3

Dank einer schnellen Führung konnte dieser Sieg über die Runden gebracht werden, der dennoch

verdient war.

Torfolge: 0:1 A. Gerlach ( 6. ), 0:2 B. Zschaler ( 8. ), 1:2 ( 35. ), 1: 3 D. Grüger ( 64. ).

Hasselbach  I  -  Germerode / V. / A.  II   9 : 0

Eine eindeutige Sache für unsere Mannschaft, wobei der Überlegenheit erst in der 2. Hälfte auch

in Tore umgesetzt wurde.

Torfolge: 1:0 B. Zschaler ( 6. ), 2:0 D. Grüger ( 12. ), 3:0  Eigentor ( 74. ), 4:0  Eigentor ( 79. ),

5:0 B. Zschaler ( 81. ), 6:0 A. Rygula ( 84. ), 7:0 M. Noack ( 84. ), 8:0 A. Rygula ( 86. -F - 11 - m ),

9:0 D. Grüger ( 88. -H - 11 - m ).

Hasselbach  II  -  Wickenrode / Helsa  II   1 : 5

Der Sieg der Gäste ist auch in dieser Höhe verdient, da von unserer mannschaft zu wenig Impulse

ausging.

Torfolge: 0:1 ( 12. ), 0:2 ( 19. ), 1:2 D. Müller ( 21. ), 1:3 ( 53. ), 1:4 ( 61. ), 1:5 ( 63. ).

Eschwege 07  II  -  Hasselbach  I   2 : 1

In einem kampfbetonten Spiel unterlag unsere Mannschaft unglücklich, denn die zwie Gegentore

resultierten aus zwei Elfmetern, die allerdings berechtigt waren. Bei etwas mehr Glüch in er

Schlußphase wäre noch ein unentschieden möglich gewesen.

Torfolge: 0:1 A. Gerlach ( 25. ), 1:1 / 2:1 ( 40. / 65. , jeweils Foulelfmeter ).

Werratal  II  -  Hasselbach  II   9 : 1

Unsere Mannschaft trat ersatzgeschwächt und ohne Ersatzspieler an.

Torfolge: 1:0 ( 4. ), 2:0 ( 40. ), 3:0 ( 44.), 4:0 ( 56. ), 5:0 ( 60. ), 5:1 L. Steinhauer ( 78. ), 6:1 ( 82. ),

7:1  ( 85. ), 8:1 ( 88. ), 9:1 ( 89. ).

Hasselbach  II  -  Frankersh. / H.  II   2 : 4

In diesem Spiel kamen die Gäste zu einem glücklichen Sieg, der erst in den Schlußminuten sicher

gestellt wurde:

Torfolge: 0:1 ( 1. ), 1:1 L. Steinhauer ( 10. ), 2:1 A. Zindel ( 12. ), 2:2 ( 66. ), 2:3 ( 89.), 2:4 ( 90. ).

Pfaffenbachtal / S.  II   -  Hasselbach  I   0 : 8

In diesem Nachholspiel ließ unsere Mannschaft keinen Zweifel aufkommen, wer Herr im Ring ist.

Torfolge: 0:1 B. Zschaler ( 30. ), 0:2 / 0:3  beide M. Noack ( 40. / 44. ), 0:4  J. Schweinsberg ( 50. ),

0:5  M. Noack ( 53. ), 0:6 / 0:7  G. Meier ( 73. / 80. ), 0:8 J. Schweinsberg ( 83. ).

Hasselbach  II  -  Ulfegrund  II   3 : 0

Dieses Spiel wurde mit 3:0 Punkten und 3:0 Toren für den SV H gewertet, weil die Gäste keine

vollständige Mannschaft stellen konnten und so dieses Spiel agbesagt haben.

Hasselbach  II  -  Herlesh./ N.  II   5 : 0

Verstärkt durch zwei Spieler der ersten Mannschaft konnten wir nach ca. 20 Minuten das Spiel immer

mehr bestimmen und so war es nur eine Frage der Zeit, wann die ersten Tore fallen würden.

Torschützen: 1:0  J. Riemenschneider, 2:0 A. Rygula, 3:0 B. Zschaler, 4:0 A. Zindel, 5:0 C. Mengel

SG Wehretal  II  -  Hasselbach  I   2 : 3

Unsere Mannschaft mußte mit mehrfachen Ersatz antreten und tat sich sehr schwer gegen die Gastgeber.

Erst die letzten 20 Minuten wurde sie ihrer Favoritenstellung gerecht und kam so doch noch zu dem

erhofften Sieg.

Torfolge: 1:0 ( 61.), 1:1 D. Peter ( 70. ), 1:2 M. Noack ( 75. ), 2:2 ( 78. ), 2:3 M. Noack ( 80. ).

Waldkappel  III  -  Hasselbach  II   3 : 1

In einem gutklassigen Derby war Waldkappel der glücklichere Sieger.

Torfolge: 1:0 ( 10. ), 2:0 ( 15. ), 2:1 D. Grüger ( 55. ), 3:1 ( 75. ).

SG Sontra  II  -  Hasselbach  I   2 : 7

Erneut ein Sieg gegen einen schwachen Gegner. Auffälligster Spieler war Björn Zschaler, der widerrum

viermal ins Schwarze traf. Auch verschoß unsere Mannschaft noch einen Elfmeter.

Torfolge: 0:1 D. Mikula ( 16. ), 0:2 / 0:3 beide B. Zschaler ( 18. / 23. ), 1:3 ( 28. ), 1:4 C. Mengel ( 36. ),

1:5 B. Zschaler ( 43. ), 1:6 C. Mengel ( 53. ), 1:7 B. Zschaler ( 59. ), 2:7 ( 74. ).

Hopfelde / Lusitania II  -  Hasselbach  II   4 : 0

Unserer Mannschaft bot sich in diesem Spiel keine echte Torchance und somit ist der Sieg der

Gastgeber verdient. Torfolge: 1:0 ( 5. ), 2:0 ( 8. ), 3:0 ( 60. ), 4:0 ( 67. ).

Harmuthsachsen  I  -  Hasselbach  II    1 : 8

Auch die Reserve gewinnt ihr Nachbarschaftsderby hochverdient. Unsere Mannschaft war das ganze

Spiel überlegen und ließ sogar noch zwei Elfmeter aus. Bie einer besseren Chancenauswertung hätte

das Spiel auch zweistellig enden können.  Torfolge: 0:1 M. Noack ( 8. ), 0:2, 0:3 A. Zindel ( 35., 40. ),

0:4, 0:5,  M. Noack ( 42., 45. ), 1: 5 ( 54. ), 1:6 H. Söhngen ( 69. ), 1:7 C. Mengel ( 76. ), 1:8 L.

Steinhauer ( 85. ).

Hasselbach  I  -  Waldkappel  II   6 : 3

Das Derby war schon zur Pause entschieden, weil wir bis dahin schon mit 5:1 führten. Auffälligster

Akteur war dabei der agile Björn Zschaler, der viermal traf.Nach der Pause plätscherte das Spiel

dahin, beiden Teams merkte man die lange Spielpause an und der schwere Boden tat sein übriges

dazu.  Torfolge: 1:0 B. Zschaler ( 1. ), 1:1 ( 19. ), 2:1 B. Zschaler ( 32. ), 3:1 M. Noack ( 35. ),

4:1 / 5:1 beide B. Zschaler ( 38. / 45. ), 6:1 M. Noack ( 46. ), 6:2 ( 62. ), 6:3 ( 75. ). 

Hasselbach II  -  Palm Strikers  7 : 0

Mit einem Sieg startet unsere Mannschaft nach der Winterpause in die Rückrunde. Der Gast aus

Eschwege wurde mit einer deftigen Niederlage wieder nach Hause geschickt. Es war allerdings

ein reines Glücksspiel Spiel auf 15 cm hohen Schnee.

Torschützen: D. Müller ( 2 ), H. Söhngen, W. Noack, A. Zindel, P. Söhngen und ein Eigentor.

Hasselbach  I  -  Niederhone  II   3 : 2

An diesem Tag konnten die Stürmer schießen wie sie wollten, sie trafen einfach das Tor nicht.

Nur B. Zschaler brachte unsere Farben mit seinen drei Treffern in der 5.,  37.  und 48. Minute

mit 3:0 in Front. Nach Gegentreffern in der 55. Min. zum 3:1 und in der 67. Min. zum 3:2 wurde

diese Partie noch einmal spannend, aber die Gäste schafften den Ausgleich nicht mehr. Bei etwas

mehr Zielgenauigkeit hätte dieses Spiel auch zweistellig gewonnen werden können.

FC  Eschwege  I  -  Hasselbach  II   4 : 3

Eine 3:1 Führung unserer Mannschaft konnte leider nicht über die Zeit gerettet werden.

Torfolge:  0:1 A. Fink ( 20. ), 0:2 M. Dombrowski ( 40. ), 1:2 ( 43. ), 1:3 D. Dombrowski ( 62. ),

2:3 / 3:3 / 4 / 3  ( 68. FE, ; 72. ; 87. ).

Rambach  I  -  Hasselbach  I   4 : 6

Beide Abwehrreihen hatten nicht ihren besten Tag und so war dieses Torfestival möglich.

Aber trotzdem war der Sieg unserer Mannschaft verdient, denn sie nutzte ihre Chancen besser.

Torfolge:  0:1 D. Müller ( 11. ), 0:2 C. Mengel ( 30. ), 1:2 ( 35. ), 2:2 ( 43. ), 3:2 ( 47., Elfmeter),

3:3 D. Mikula ( 49. ), 3:4 M. Noack ( 51. ), 3:5 A. Zindel ( 60., Elrmeter ), 3:6 C. Mengel ( 65. ),

4:6 ( 80., Elfmeter ).

Hasselbach  I  -  Netra  II   4 : 0

An diesem Sonntag mußte unsere Mannschaft auf etliche Spieler der Reserve zurückgreifen, da

einige Stammkräfte durch Verletzungen ausfiehlen. Aber dennoch siegte unsere Mannschaft

verdient. Die Gäste verschossen noch zwei Elfmeter. Ein großer Rückhalt war auch an diesem

Tag unser Torwart A. Gliemroth, der etliche gute Torchancen der Gäste zu Nichte machte.

Torfolge:  1:0 M. Heckmann ( 7. ), 2:0 B. Zschaler ( 9. ), 3:0 J. Andresen ( 50. ), 4:0 A. Zindel ( 82. ).

Hasselbach  II  -  FSA  II   0 : 4

Durch die Abgänge einiger Akteure an die erste Mannschaft war es heute nicht möglich gegen diesen

schwachen Gegner zu punkten.

Torfolge: 0:1 ( 20. ), 0:2 ( 32. ), 0:3 ( 53. ), 0:4 ( 68. ).

Wanfried  II  -  Hasselbach  I   8 : 4

Total von der Rolle präsentierte sich unsere Mannschaft in Wanfried und verlor deshalb dieses

Spiel auch verdient. Vielleicht kam dieser Dämpfer zur rechten Zeit.

Torfolge:  0:1 A. Gerlach ( 6. ), 1:1 ( 27. ), 2:1 ( 29 ), 3:1 ( 38. FE ), 3:2 G. Meyer ( 42. ), 3:3

B. Zschaler ( 45. ), 4:3 / 5:3 ( 59. / 61. ), 6:3 ( 68. ), 6:4 D. Mikula ( 71. ), 7:4 ( 76. ), 8:4 ( 83. ).

Eltmannsh. / O.  II  -  Hasselbach  II   6 : 1

Die Gastgeber gingen als verdienter Sieger vom Platz.

Torfolge:  1:0 ( 15. ), 2:0 ( 31. ), 3:0 ( 65.), 4:0 ( 67. ), 5:0 ( 86. ), 5:1 A. Zindel ( 88. ), 6:1 ( 90. ).

Hasselbach  I  -  Eltmannsh. / O.  I   7 : 0

Unsere Mannschaft gewann dieses Spiel verdient gegen einen schwachen Gegner .

Torfolge:  1:0 D. Peter ( 13. ), 2:0  J. Schweinsberg ( 26. ), 3:0 / 4:0 beide D. Mikula ( 44. / 61. ),

5:0 / 6:0  beide J. Schweinsberg ( 67. / 82. ), 7:0 B. Zschaler ( 87. ).

Hasselbach  II  -  Pfieffe  II    1 : 2

Die Gäste waren unserer Mannschaft spielerisch und läuferisch überlegen und haben verdient gewonnen.

Torfolge:  0:1 ( 23. ), 1:1 J. Andresen ( 37. ), 1:2 ( 41. ).

Germerode / V./ A. II  -  Hasselbach  I   2 : 7

Gegen einen schwachen Gegner kam dieser verdiente Sieg zustande.Bei etwas mehr Konzentration

hätte er auch höher ausfallen können.

Torfolge: 0:1 C. Mengel ( 10. ), 0:2 D. Mikula ( 23. ), 1:2 ( 31. ), 1:3, 1:4 beide A. Zindel ( 34. / 36. ),

2:4 ( 46. ), 2:5 D. Mikula ( 53. ), 2:6, 2:7 beide C. Mengel ( 75. / 90. ).

Wickenrode  II  -  Hasselbach  II   4 : 2

Die Gastgeber waren die bessere Mannschaft und siegten verdient.

Torfolge: 1:0 ( 31. ), 2:0 ( 39. ), 3:0 ( 47. ), 3 : 1 H. Söhngen ( 71. ), 3:2 M. Dombrowski ( 80. ),

4:2 ( 88. ).

Hasselbach I  -  Eschwege 07 II   3 : 4

In diesem Spitzenspiel waren die Gäste immer einen Schritt schneller und so kam dieser nicht

unverdiente Sieg der Gäste zustande.

Torfolge: 0:1 ( 25.), 1:1 B. Zschaler ( 30.), 1:2 ( 47.), 2:2 B. Zschaler ( 49. ), 2:3 ( 58. / FE ),

               2:4 ( 82. ), 3:4 M. Noack ( 85. ).

Hasselbach II  -  Werratal II   4 : 1

Es war ein ausgeglichenes Spiel in dem unsere Mannschaft mit Kontern stets gefährlich war.

Zudem war unserer Torwart P. Bartholomae ein sicherer Rückhalt und machte die paar Chancen

der Gäste zunichte.

Torfolge: 1:0 J. Andresen ( 15. ), 2:0 D. Müller ( 17. ), 2:1 ( 65. / Eigentor ), 3:1 / 4:1 beide

               A. Zindel ( 77. / 90. ).

Hasselbach I  -  Wehretal II   7 : 1

Bis zur Halbzeit tat sich unsere Mannschaft schwer uns drohte nach dem Anschlußtreffer zum

2:1 zu kippen, doch in der Schlußphase zahlte sich die bessere Kondition unserer Mannschaft aus.

Torfolge: 1:0 / 2:0 beide B. Zschaler ( 10. / 27. ), 2:1 ( 35. ), 3:1 B. Zschaler ( 53. ), 4:1 M. Noack

( 74. ), 5:1 D. Mikula ( 78. ), 6:1 B. Zschaler ( 82. ), 7:1 M. Noack ( 85. / Foulelfmeter ).

Hasselbach  II - Waldkappel III   6 : 3

In diesem Spiel hatte unsere Mannschaft die besseren Chancen und siegte verdient.

Torfolge: 1:0 A. Rygula ( 1.), 2:0 M. Dombrowski ( 4.), 2:1 ( 7. / FE ), 3:1 H. Söhngen ( 16.),

               3:2 ( 24.), 4:2 A. Rygula ( 37.), 5:2 M. Dombrowski ( 47. ), 5:3 ( 75.), 6:3 P. Auth ( 90.).

Ulfegrund II - Hasselbach II   8 : 1

Keine Chance hatte unsere Mannschaft in diesem Spiel und so geht der Sieg der Gastgeber in

Ordnung.

Torfolge: 1:0 ( 26.), 2:0 ( 35.), 2:1 H. Zientek ( 40.), 3:1 ( 50.), 4:1 ( 59.), 5:1 ( 65.), 6:1 ( 75.),

                7:1 ( 79.), 8:1 ( 84.).

Hasselbach I - Sontra II   13 : 1

Unsere Mannschaft war vonAnfang den Gästen in allen Blangen überlegen und so kam dieser

Kantersieg zustande.Zur Halbzeit war dieses einseitige Match bereits entschieden. Alleine

M. Noack erziehlte 6 Treffer und davon 4 in Folge.

Torfolge: 1:0 D. Müller ( 2.), 2:0 J. Schweinsberg ( 5.), 3:0 M. Noack ( 18.), 4:0 B. Zschaler ( 20.),

                5:0, 6:0, 7:0, 8:0 M. Noack ( 25., 42., 44., 54.), 9:0 J. Schweinsberg ( 63.), 10:0

                M. Noack ( 64.), 11:0 B. Zschaler ( 69.), 11:1 ( 78.), 12:1 C. Mengel ( 81.), 13:1

                M. Heckmann ( 90.).

Hasselbach II  -  Hopfelde/L. II  1 : 3

Hätte unsere Mannschaft die vielen Chancen besser genutzt, wäre sie als Sieger vom Platz gegangen.

Torfolge:  0:1 ( 20.), 0:2 ( 64.), 1:2 L. Steinhauer ( 78., FE ), 1:3 ( 90.) .

Waldkappel II - Hasselbach I  1 : 3

Unsere Mannschaft nutzte die sich bietenden Chancen besser aus und ging so als glücklicher

Sieger vom Platz.

Torfolge: 0:1 D. Müller ( 43.), 1:1 ( 53.), 1:2 M. Noack ( 71. / FE), 1:3 G. Meyer ( 85.).

Hasselbach  I - Pfaff./ Schemmern II  8 : 2

Unsere Mannschaft hatte mit den Gästen wenig Mühe und siegte auch in dieser Höhe verdient.

Torfolge: 1:0 B. Zschaler ( 15.), 2:0 C. Mengel ( 20.), 3:0 B. Zschaler ( 31.), 4:0 C. Mengel ( 38.),

               4:1 ( 43.), 5:1, 6:1 C. Mengel ( 56. und 62.), 6:2 ( 68.), 7:2 D. Peter ( 70.), 8:2 G. Meyer ( 83.).

Hasselbach II - Harmuthsachsen I  2 : 7

Im Nachbarschaftsderby drehten die Gäste in der 2. Halbzeit mächtig auf und nutzten jede sich bietende

Chnance, während unsere Mannschaft viele Chancen leichtfertig vergaben.

Torfolge: 0:1 ( 5.), 1:1 A. Fink ( 12.), 1:2 (13.), 2:2 A. Zindel ( 28.), 2:3 ( 47.), 2:4 ( 51.), 2:5 ( 71.),

                2:6 ( 80.), 2:7 ( 88.).