SV Hasselbach 1949 e.V.

Spielberichte der A - und C - Liga  2009 / 10  des Werra - Meissner Kreis


Hebenshausen  I   - Hasselbach  I   6:3

Die Hausherren machten das Spiel und hatten in der ersten Halbzeit leichte Vorteile. Nach dem Wiederanpfiff setzten die

Gäste alles auf eine Karte, scheiterten aber am gut aufgelegten Schlussmann Meise. Das Glück war zudem auf Seiten der

Gastgeber, die in den Schlussminuten mit zwei Treffern alles klar machten.

Tore: 1:0 (23.), 1:1 M. Noack (27.), 2:1 (60.), 2:2  S. Becker (70.), 3:2 (73.), 4:2 (75./Foulelfmeter), 4:3 S: Käse (88.), 5:3 (89.), 6:3 (90.).

Harmuthsachsen  I   -  Hasselbach  II   6 : 1

In einer einseitigen Partie gingen die Gastgeber als Sieger vom Feld.

Tore: 1:0 (18.), 2:0 (35.), 3:0 (40.); 4:0 (50.), 4:1 A. Gerlach (65.), 5:1 (72.), 6:1 (80.).

Hasselbach  I   -   Epterode   I   4:3

Die Zuschauer sahen eine gute Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Die Gäste machten in der Schlussphase mehr Druck,

liefen dabei aber ins offene Messer.

Tore: 1:0 (10.), 2:0 M. Mengel (22.), 2:1 (41.), 3:1 M. Noack (57.), 3:2 (62.), 3:3 (80.), 3:4 M. Noack (82.).

Sontra  II   -  Hasselbach  II   4 : 4

Beide Seiten hatten gleiche Spielanteile und somit ist das Remis gerecht.

Tore: 0:1 S. Röttig(10.), 0:2 M. Janz (20.), 1:2 (22.), 2:2 (35.), 2:3 M. Rudeloff (37.), 2:4 D. Grüger (40.), 3:4 (70.), 4:4 (80.).

Hasselbach  I  - Pfaffenbachtal/Schemmern  I   4:2

Der SV dominierte von Beginn an das Spielgeschehen, vergab aber gleich reihenweise gute Einschussmöglichkeiten. Nach der

gelb-roten Karte gegen SV-Akteur Becker wegen Meckerns (60.) nutzten die Gäste ihre Überzahl noch zu zwei Treffern.

Der Sieg der Platzherren war aber schon in trockenen Tüchern.

Tore: 1:0 M. Ebel (17.), 2:0 M. Mengel (35.), 3:0 Ch. Mengel (40.), 4:0 M. Ebel (62.), 4:1 (73.), 4:2 ( 90.).

Hasselbach  II  -  Pfaff./ Schemmern  II   2 : 1

Unsere Elf gelang ein glücklicher Sieg.

Tore: 1:0 J. Reinhardt (33.), 2:0 M. Rudeloff (80.), 2:1 (89.).

Großalmerode II - Hasselbach  I  0:0

Die meisten Aktionen beider Kontrahenten spielten sich im Mittelfeld ab. Chancen blieben somit Mangelware.

Kurz vor dem Ende der Partie sahen Ludolph (FC) und SV- Akteur Umbach wegen Nachtretens den roten Karton (80.).

Hasselbach  II  -  Palm Strikers  I  3 : 3

Nach einer sehenswerten Partie trennte mit ausgeglichenen Spielanteilen steht gerechtermaßen ein Remis zu Buche.

Tore: 0:1 (17.), 1:1 J. Riemenschneider (23.), 1:2 (30.), 1:3 (38.), 2:3 J. Riemenschneider (70.), 3:3 G. Meyer (89.).

Hasselbach  I  -  Witzenhausen  II   2 : 0

Unsere Mannschaft beherrschte über weite Strecken Ball und Gegner und ging so als verdienter Sieger vom Platz.

Tore: 1:0 M. Mengel (10.), 2:0 M. Ebel (50.).

Frieda/Schwebda/Aue   I   - Hasselbach  I   5:1

In einer ansehnlichen Partie fiel der Sieg der SG am Ende etwas zu hoch aus. Hasselbach drückte nach dem Anschlusstreffer

auf den Ausgleich, doch nach einem Doppelschlag in der 68. und 69. Minute war die Partie gelaufen. Beide Teams trafen

noch jeweils die Querstange.

Tore: 1:0/2:0 (15./26.), 2:1 M.Noack (48.), 3:1 (68.), 4:1 (69.), 5:1 (84.).

FSA  II   -  Hasselbach  II  3 : 0

Erst kurz vor Schluß musste sich unsere Elf geschlagen geben, denn bis zur 85. hielt sie das Spiel offen.

Tore: 1:0 (18.;FE), 2:0 (85.), 3:0 (89.).

Walburg  I - Hasselbach  I   0 : 3

In einer ausgeglichenen Partie konnte der ESV die herausgespielten Möglichkeiten vor der Pause nicht nutzen.

Unsere Elf schafften bereits nach 37 Minuten mit dem dritten Treffer die Vorentscheidung und siegten auch in der Höhe verdient.

Tore: 0:1 Th.Thümling (23.), 0:2/0:3 beide M.Ebel (28./37.)

FC Eschwege  I  - SV H  II   2 : 0

Die Gastgeber gingen als verdienter Sieger vom Platz, da unsere Elf kaum eine Chance hatte.

Tore: 1:0 (53.), 2:0 (83.).

Weidenhausen II - Hasselbach  I   2 : 3

Erst die Einwechselung von SVW-Trainer Sieberhagen und Schösser brachte frischen Wind in die Reihen der

insgesamt enttäuschenden Platzherren.

Tore: 0:1 M.Noack (15.), 0:2 M.Ebel (35.), 0:3 M. Mengel (60.), 1:3 Rausch (70.;ET), 2:3 (78.).

Netra  I   - Hasselbach  I   2 : 3

Die Zuschauer sahen eine zerfahrene Partie, in der beide Kontrahenten nicht überzeugen konnten.

Am Ende hätte eine Punkteteilung dem Spielverlauf eher entsprochen.

Tore: 0:1 M.Noack (18.), 0:2 M.Ebel (28.), 1:2 (29.), 2:2 (42./Foulelfmeter), 2:3 M.Simon (82.).

Pfaffenb./Schemmern  II  -  SV H  II   9 : 1

Ohne Chance war unsere Mannschaft in diesem Spiel und verlor auch verdient.

1:0 (2.), 2:0 (15.), 3:0 (23.), 4:0 (35.), 5:0 (43.;FE), 5:1 S. Röttig (64.), 6:1 65.), 7:1 (72.), 8:1 (83.), 9:1 (87.).

SV H   I    -   Ziegenhagen / G./ E.  I    6 : 1

In einer einseitigen Partie kam unsere Mannschaft locker und leicht zu einem hochverdienten Sieg.

Torfolge: 0:1 ( 1. ), 1:1 M. Mengel ( 8. ), 2:1 D. Reinhardt ( 32. ), 3:1 A. Mühlhausen ( 47. ), 4:1 M. Ebel ( 48.; FE ),

5:1 M. Ebel ( 70. ), 6:1 D. Reinhardt ( 76. ).

Wickenrode / Helsa  I   :   SV H   I     2 : 2

Mit einer entäuschenden Leistung gelang nur ein Remis, da wir der guten Leistung unseres Torwartes Olaf Ludwig

zu verdanken haben, der mit tollen Paraden den einen Punkt festhielt.

Torfolge: 0:1 M. Noack ( 15. ), 1:1 ( 48. ), 1:2 M. Noack ( 65. ), 2:2 ( 85. ).

Abterode   I    -  SV H    II     4 : 1

Die Gastegeber gingen als verdienter Sieger vom Platz der zu keiner Zeit in Gefahr war.

Torfolge: 1:0 ( 3. ), 2:0 ( 20. ), 3:0 ( 54. ), 4:0 ( 63. ), 4:1 M. Rudeloff ( 75. ).

SV H   I   -  Hopfelde / L.  I     5 : 6

In einem sehr guten Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten, hatten die Gäste das bessere Ende für sich, weil

sie im läuferischen Bereich leichte Vorteile hatten.

Torfolge: 0:1 ( 3. ), 1:1 C. Mengel ( 12. ; HE ), 2:1 M. Ebel ( 33. ), 2:2 ( 34. ), 3:2 M. Noack ( 36. ), 3:3 ( 54. ),

3:4 ( 57. ), 4:4 D. Reinhardt ( 59. ), 4:5 ( 65. ), 4:6 ( 70. ), 5:6 D. Reinhardt ( 76. ).

SV H   I   -   Hebenshausen   I    3 : 3

Nachdem unsere Mannschaft im ersten Durchgang die klar tonangebende Mannschaft war, verlor sie im

zweiten Abschnitt immer mehr ihre Linie und gaben so einen sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand.

Torfolge: 1:0 C. Mengel ( 2. ), 2:0 A. Mühlhausen ( 21. ), 2:1 ( 34. ), 3:1 M. Ebel ( 49. ), 3:2 ( 60. ), 3:3 ( 80. ).

SV H   II    -   Harmuthsachsen  I     3 : 1

Unsere Mannschaft beherschte den Gegner über die gesamte Spielzeit und gewann somit hochverdient dieses Spiel.

Torfolge: 1:0 A. Hönl ( 19. ), 2:0 A. Shakarchi ( 25. ), 3 D. Müller ( 61. ), 3:1 ( 62. ).

SV Epterode  I   -  SV H   I    0 : 5

Unsere Mannschaft war dem Gastgeber in allen Belangen überlegen und kam so zu einem hochverdienten Sieg.

Torfolge: 0:1 A. Mühlhausen ( 16. ), 0:2 M. Noack ( 23. ), 0:3 M. Noack ( 44. ), 0:4 M. Noack ( 45. ),

0:5 C. Mengel ( 66.; FE ).

SVH  I   -   Reichensachsen  II     6 : 1

Unsere Mannschaft ließ gegen schwache Gäste nichts anbrennen und kam so zu einem auch in dieser

Höhe verdienten Sieg.

Torfolge: 1:0 M. Noack ( 14. ), 2:0 D. Reinhardt ( 35. ), 3:0 P. Reinhardt ( 36. ), 4:0 M. Noack ( 44. ),

4:1 ( 55. ), 5:1 P. Reinhardt ( 75. ), 6:1 M. Noack ( 88. ).

Pfaff./ Schemmergrund  I    -    SV H   I     0 : 5

Mit enormen Kampf - und Siegeswillen kam unsere Mannschaft in diesem Spiel zu einem klaren und

auch in dieser Höhe verdienten Sieg.

Torfolge: 0:1 C. Mengel ( 19. ), 0:2 M. Ebel ( 50. ), 0:3 B. Zschaler ( 67. ), 0:4 D. Reinhardt ( 79.),

0:5 C. Mengel ( 85. ).

SV H  I   -   Großalmerode  II     2 : 2

In diesem Spiel war endlich eine kleine Leistungssteigerung zu den Vorwochen zu erkennen.

Aufgrund der vergebenen Chancen wäre ein Sieg verdient gewesen.

Torfolge: 0:1 ( 26. ), 1:1 P. Reinhardt ( 39. ), 2:1 M. Ebel ( 56. ), 2:2 ( 59.; FE ).

SV H   II   -   Sontra  II    2 : 1

Obwohl man 80 Minuten gegen 10 Gästespieler spielte, siegte unsere Mannschaft nur knapp, aber

dennoch verdient.

Torfolge: 1:0  P. Albarus ( 11. ), 2:0 Th. Thümling ( 13.; HE ), 2:1  ( 23. ).

SV H   I   -  FSA  I    3 : 4

Erneut bekamen die Zuschauer eine schlechte Leistung unserer Mannschaft gezeigt, obwohl diese ab

der 65. Min. nur noch mit 10 Mann auf dem Platz waren. Die Gäste warenkämperischer und immer einen

Schritt schneller am Ball und gigen somit als verdienter Sieger vom Platz.

Torfolge: 0:1 ( 8. ), 1:1 M. Ebel ( 15. ), 1:2 ( 35. ), 1:3 ( 60. ).

SV H  II   -   FSA  II   3 : 4

In der ersten Hälfte ging unsere Mannschaft  verdient in Führung, brach aber in der zweiten Hälfte konditionell

ein und gab somit den Sieg noch aus der Hand.

Torfolge: 0:1 ( 7. ), 1:1 M. Rudeloff ( 30. ), 2:1 M. Rudeloff ( 33. ), 3:1 A. Hönl ( 44. ), 3:2 ( 69. ), 3:3 ( 80. ), 4:3 ( 90. ).

Ulfegrund   I    -   SV H    I     2 : 0

Erneut blieb unsere Mannschaft hinter ihren Erwartungen zurück und mußte somit die zweite Niederlage

einstecken, die auch nach der gezeigten Leistung verdient ist.

Torfolge:   1:0 ( 17. ), 2:0 ( 74. ).

Ulfegrund  II    -    SV H    II    4 : 2

Aufgrund des klaren Chancenplus geht der Sieg der Gastgeber in Ordnung.

Torfolge:  1:0 ( 23.; ET ), 1:1 ( 39. ), 1:2 D. Peter ( 55. ), 2:2 ( 56.; FE ), 3:2 ( 85. ), 4:2 ( 90. ).

SV H   I   -   Walburg  I   3 : 2

Unsere Mannschaft hat mit der schlechtesten Saisonleistung gegen das Schlusslicht dennoch 3 Punkte

gerettet und bleibt somit weiter in der Spitzengruppe.

Torfolge: 1:0 M. Noack ( 26. ), 2:0 D. Reinhardt ( 44. ), 3:0  C. Mengel ( 50. ), 3:1 ( 60. ), 3:2 ( 72. ).

SV H  II   -  FC Eschwege  I    1 : 1

In diesem Spiel gab es eine gerechte Punkteteilung.

Torfolge: 1:0 H. Shakarchi ( 12. ), 1:1 ( 55. ).

Hopfelde / L.   I  ( Lossetal 4 )  -  SV H  I    3 : 1

Die Gastgeber waren heute die spielstärkere Mannschaft, zeigten mir Biss in den Zeikämpfen und

gingen somit als verdienter Sieger vom Platz.Unsere Mannschaft spielte ab der 60. Min. nur noch mit

10 Mann ( GR -Karte B. Zschaler - als Verteidiger eingesetzt ) und hatte somit wenig Chancen, gegen

diesen Gegner zu bestehen.

Torfolge: 0:1 C. Mengel ( 40. ; HE ), 1:1 ( 72. ), 2:1 ( 78. ), 3:1 ( 87. ).

SG Witzenhausen  II   -  SV H  I    2 : 5

Weiterhin ungeschlagen marschiert unsere Mannschaft Richtung Spitze, die in diesem Spiel zu einem

ungefährdeten Sieg, aber hochverdienten Sieg kamen.

Torfolge: 1:0  ( 7. ), 1:1 M. Noack ( 18. ), 1:2 D. Reinhardt ( 28. ), 1:3 M. Mengel ( 30. ), 1:4 P. Reinhardt ( 36. ),

1:5 D. Reinhardt ( 53. ), 2:5 ( 65. ).

Netra  II   -   SV H  II   2 : 7

In diesem Spiel kam unsere Mannschaft zu einem überraschenden, aber dennoch hochverdienten Sieg.

Torfolge: 1:0 , 1:1 Eigentor; 1:2 H. Shakarchi, 1:3 J. Reinhardt, 1:4 T. Thümling, 1:5 H. Shakarchi,

1:6 C. Trebing, 2:6, 2:7 H. Shakarchi

SV  H  I    -   Weidenhausen  II    4 : 3

Auch dem Tabellenführer  " Adler " wurden die Flügel gestutzt und somit marschiert unsere Mannschaft

weiterhin ungeschlagen Richtung Tabellenspitze. In einem guten Spiel mußte unsere Mannschaft einem

2 Torerückstand hinterherlaufen. Dies wurde aber mit großartigem Kampf innerhalb von fünf Minuten in der zweiten

Hälfte geschaft und mit einen dritten Treffer in Halbzeit Zwei die Weichen auf Sieg gestellt.

Torfolge: 1:0 M. Ebel ( 16. ), 1:1 ( 20. ), 1:2 ( 42. ), 1:3 ( 50. ), 2:3 ( 57.; ET ), 3:3 M. Ebel ( 62. ), 4:3. C. Mengel ( 67. ).

SV H  II   -  Abterode  I    3 : 1

Auch die Zweite konnte ihre ersten 3 Punkte verbuchen und somit den letzten Tabellenplatz verlassen. Mit guten Einsatzwillen

wurde dieser verdiente Sieg unter Dach und Fach gebracht.

Torfolge: 1:0 M. Rudeloff ( 26. ), 1:1 ( 47. ), 2:1 S. Röttig ( 75. ), 3:1 S. Röttig ( 80. ).

SV H  I    -   Wickenrode / Helsa  I    3 : 1

Der spielstarke Gegner ging zu fahrlässig mit seinenChancen um. Das ein ums andere Mal scheiterte

der Gast an unserem glänzend aufgelegten Keeper Olaf Ludwig.Guter kämpferischer Einsatz und die bessere

Chancenauswertung waren der Garant für die 3 Punkte. Über weite Strecken der 2. Halbzeit konnten wir

dem Ansturm des Gastes stand halten. Der Gegner spielte gefälliger, aber wir haben die Punkte. So kanns weiter gehen.

Für Sonntag müssen wir gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aber noch einiges zulegen.

Torfolge: 1:0 M. Noack ( 25. ), 2:0 B. Zschaler ( 37. ), 3:0 P. Reinhardt ( 70. ), 3:1 ( 76. ).

SV H  I    -    Netra  I    6 : 1

In der ersten Halbzeit tat sich unsere Mannschaft noch schwer gegen diesen Gegner. Im zweiten

Abschnitt wurde das Spiel unserer Elf immer druckvoller, so das der Sieg auch in dieser Höhe

hochverdient ist.

Torfolge: 0:1 ( 8. ), 1:1 B. Zschaler ( 12. ), 2:1 D. Reinhardt ( 16. ), 3:1 M. Noack ( 52. ), 4:1

M. Mengel ( 70. ), 5:1 M. Noack ( 75. ), 6:1 P. Reinhardt ( 79. ).

Ziegenhagen / G./E.  I   -  SV H  I   2 : 3

Es war das erste Spiel unserer Mannschaft in dieser neuen Saison. In diesem Spiel stand dem

Trainer kein Stürmer zur Verfügung, wurden aber von den dort einesetzten Spielern gut vertreten.

Unterm Strich war es ein verdienter Sieg, wenn auch die Chancenauswertung noch zu Wünschen

übrig läßt.

Torfolge: 1:0  ( 30. ), 1:1 C. Mengel ( 40. ), 2:1 ( 55. ), 2:2 A. Mühlhausen ( 64. ), 3:2  C. Mengel ( 81. ).

Frankershausen / H.  II   -  SV H  II   13 : 0

Die Gastgeber waren unserer Mannschaft das ganze Spiel klar überlegen und gewannen am Ende verdient.

Torfolge: 1:0 ( 12. ), 2:0 ( 20. ), 3:0 ( 25. ), 4:0 ( 30. ), 5:0 ( 43. ), 6:0 ( 60. ), 7:0 ( 65. ), 8:0 ( 71. ), 9:0 ( 78. ),

10:0 ( 80. ), 11:0 ( 82. ), 12:0 ( 88. ), 13:0 ( 90. ).

Palm Strikers Eschwege  I  -  SV H  II   5 : 0